Datenschutz

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Website „Lingl.com“

Stand: 08.08.2018

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Webseiten und Ihr Interesse an unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. In diesen Datenschutzhinweisen erklären wir, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erheben, was wir damit tun, für welche Zwecke und auf welchen Rechtsgrundlagen dies geschieht, und welche Rechte und Ansprüche sich damit für Sie verbinden.

Die Erklärung kann von Zeit zu Zeit aktualisiert werden. Wir bitten Sie deshalb, diese regelmäßig durchzulesen. Der Erklärung können Sie das aktuelle Aktualisierungsdatum entnehmen.

Beim Besuch der Website „Lingl.com“ werden personenbezogene Daten erhoben. Hiermit kommen wir unserer Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten bei der betroffenen Person nach Art. 13 DSGVO Ihnen gegenüber nach.

(1)
a) Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung der Website:
Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG
Nordstraße 2, 86381 Krumbach
vertreten durch den Geschäftsführer: Hugo Schneider
Beiratsvorsitzender: Michael Winterhoff, Rechtsanwalt
Kontakt: info@lingl.com, 08282/825-201

b) Datenschutzbeauftragte bei der Fa. Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG:
Kathrin Heimann
Kontakt:
k.heimann@lingl.com, 08282/825-781

c) Zweckbestimmung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten und deren Rechtsgrundlage:
Bei der Nutzung der Website werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Kontakt über Email
Wenn Sie uns per Email kontaktieren, werden Ihre Angaben aus der Email inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) bzw. zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) oder einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO).

Mediathek
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechter Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.
Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-privacy-shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/eu-us-framework.

d) Verarbeitung auf Grund berechtigter Interessen:
Die Verwendung von Cookies, die Protokollierung der Zugriffe in Server-Log-Dateien, Google Web Fonts und die Nutzung von YouTube beruhen auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

e) Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten:
Wenn sie mit uns per Email Kontakt aufnehmen, erfolgt die Bearbeitung durch Beschäftigte der Firma Hans Lingl Anlagenbau und Verfahrenstechnik GmbH & Co. KG (nachfolgend LINGL). Sollte es erforderlich sein, dass ein anderes Unternehmen unserer Unternehmensgruppe, ein Lieferant oder Zulieferer in dieser Angelegenheit tätig werden muss, geben wir die Daten nur mit Ihrer Einwilligung an diese Unternehmen weiter. Eine anderweitige Weitergabe erfolgt nicht.

f) Datenübermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen:
Es erfolgt keine Datenübermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen.

(2)
a) Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bzw. Kriterien zur Festlegung der Dauer:
Die von Ihnen in der Email eingegebenen personenbezogenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Verarbeitungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b und c DSGVO sowie andere zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen, bleiben unberührt.

b) Rechte des Betroffenen gegenüber Verantwortlichen:
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht:
– auf Auskunft,
– auf Berichtigung oder Löschung,
– auf Einschränkung der Verarbeitung,
– auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
– auf Datenübertragbarkeit.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der bei der Verantwortlichen Stelle (1) a) angegebenen Adresse an uns wenden oder mit dem Datenschutzbeauftragten (1) b) in Kontakt treten.
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen.

c) Widerruf der Einwilligung
Beruht die Verarbeitung der personenbezogenen Daten bzw. besonderer Kategorien personenbezogener Daten ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) kann die Einwilligung jederzeit widerrufen werden. Den Widerruf der Einwilligung senden Sie formlos per Email an lingl@lingl.com. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

d) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Die Kontaktdaten und Anschriften für unsere zuständige Aufsichtsbehörde in Bayern sind unter dem Link https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html veröffentlicht.

e) Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
Bei Nutzung der Website werden nur nach (1) (c) personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet. Der Nutzer der Website hat keine weitere Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten


f) Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling nach Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO
Derartige Verfahren werden nicht mit den hier erhobenen personenbezogenen Daten eingesetzt.

(3)
Zweckänderung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten:
Beabsichtigt LINGL die mit der Website erhobenen personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck zu verwenden, so stellt LINGL der betroffenen Person vor der Weiterverarbeitung den anderen Zweck und die maßgeblichen Informationen nach Art. 13 DSGVO zur Verfügung.

(4)
Anderweitige Information der Betroffenen:

Den Nutzern unsere Website kommen wir in der Datenschutzerklärung mit allen geforderten Informationen nach den Absätzen 1, 2 und 3 von Art. 13 Abs. DSGVO nach, unabhängig davon, ob betroffenen Personen diese Informationen bereits aus anderen Quellen zugänglich sind.
Weiterführende Informationen zur Nutzung der Website „Lingl.com“

Server-Log-Dateien
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage, Menge der gesendeten Daten und die anonymisierte IP-Adresse. Auf Grund der Anonymisierung ist kein Personenbezug herstellbar. Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen, zur Verbesserung der Website und um Fehler auf der Website zu erkennen. LINGL behält sich allerdings vor, die Server-Log-Dateien nachträglich zu prüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen. Eine Zusammenführung dieser Daten aus den Server-Log-Dateien mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Datenübertragung im Internet
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Selbst wenn sowohl Absender als auch Empfänger im selben Land ansässig sind, kann über das Internet versendete Information über internationale Grenzen hinweg in ein Land mit geringerem Datenschutzniveau als dem im Wohnsitzstaat verschickt werden. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Sicherheit der Informationen während des Transfers zu LINGL über das Internet. Wenn Sie es für zweckmäßig halten, dass die Vertraulichkeit Ihrer Angaben gesichert ist, dann können Sie auch einen anderen Weg der Kommunikation mit LINGL wählen.

Zusätzliche Datenschutzhinweise zum Newsletter
Der Lingl-Newsletter mit Informationen zu unseren Leistungen, Produkten,  Neuerungen, Messen , Trends, Schulungen wird zwei bis dreimal jährlich versendet. Für die Personalisierung im Anschreiben, die  Versendung und der Dokumentation Ihrer Zustimmung werden von uns Name, Vorname und E-Mail vom Empfänger erhoben. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Sie können den Newsletter und die Einwilligung zur Speicherung der Daten jederzeit widerrufen. Dazu senden Sie bitte eine E-Mail an lingl@lingl.com.

Widerspruch Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Emails, vor.