Lingl Logo

2001 - heute

 

20062006 legen Hans Lingl jun. und Klaus Appel die Leitung der LINGL-Gruppe in die Hände ihrer Söhne Andreas und Frank.
2008LINGL feiert 70 Jahre erfolgreiche Firmenentwicklung und Marktführerschaft. Der Exportanteil liegt zwischen 80 und 90 %.
2010Eintritt in die Industrie für technische Keramik und Sanitärkeramik. Erwerb der Marke „Novokeram“ und somit des Know-hows in Bezug auf technische Keramik und Sanitärkeramik.
2012Erfolgreicher Wiedereintritt in den Feuerfestmarkt.
2013LINGL unterzieht sich einem umfassenden Restrukturierungsprozess.
2014Nach erfolgreicher Neuorientierung ist LINGL für die Zukunft diversifizierter aufgestellt und verfolgt eine „4-Säulen-Strategie“. Das heißt, das Produktportfolio des Unternehmens umfasst nun nicht nur Maschinen, Anlagen und Verfahrenstechnik für die Grobkeramik- und Feuerfestindustrie, sondern auch für die Bereiche Sanitärkeramik und technische Keramik.