Lingl Logo

Manager-Infosystem

LINGL räumt auf im Daten- und Kennzahlendschungel. Eine clevere Software erkennt Effektivitätsverluste der Anlage. Mit dem Manager-Infosystem (MIS) von LINGL erfassen Sie alle Produktionsdaten und machen technische und organisatorische Schwachstellen transparent. Mit der LINGL-Software kontrollieren Sie auch bequem, wie viel Strom, Gas oder andere Energieformen die konfigurierten Anlagen verbrauchen.

LINGL-Kompetenz

  • Das MIS besteht aus zwei unabhängigen Programmblöcken. Ein Programm kommuniziert mit den unterlagerten SIMATIC-Steuerungen und sammelt zentral die Daten, das andere wertet diese in einer Datenbank hinterlegten Produktionsdaten als Tabellen oder Grafiken aus.
  • Im 15 Minuten-Rhythmus wird über den Zeitraum von 24 Stunden der Produktionsverlauf dargestellt. Über Zählerstände und Schichtwerte können u.a. Trocken- und Gebranntbruch schicht- oder tageweise dargestellt werden.
  • Eine Druckfunktion ermöglicht die graphische Ausgabe von Menübildern und Protokollen ausgewählter Datensätze wie Schicht-, Tages- oder Wochenprotokolle.

Ihr Nutzen

  • Jederzeit abrufbare Auskunft über aktuelle und historische Daten zu jeder Teilanlage
  • Auslastungsgrad und Gesamtanlageneffektivität zeigen Optimierungspotenziale
  • Durch die Erfassung technischer und organisatorischer Schwachstellen wird aufgezeigt, wo maschinen- und prozessabhängige Defizite reduziert werden können
  • Anlagenbezogene Anzeige der Energieverbrauchswerte
  • Zentrale Störmeldestatistik für jeden Anlagenteil (optional)
  • Qualitätsmanagement über längeren Zeitraum

Tipp

  • Auf Wunsch erstellen wir Ihnen eine Schnittstelle zu Ihrem
  • firmeneigenen ERP- bzw. BDE-System.