Lingl Logo

Rohstoffanalyse

Die Untersuchung der Rohmaterialien ist für die optimale Auslegung der Aggregate sowie für die Trockner- und Ofenanalyse eine unabdingbare Voraussetzung, da die Eigenschaften der Einzelkomponenten wesentlich die Produktqualität bestimmen.

LINGL-Kompetenz

Mit modernster Labor- und Analysetechnik führen spezialisierte Fachkräfte Untersuchungen für folgende Bereiche durch:

  • Quantitative Mineralanalyse
  • Sieb- und Sedimentationsanalyse
  • Chemische Analyse sowie die Bestimmung des Gehaltes an an- und organischem Kohlenstoff, Sulfid- und Gesamtschwefel, Chlorid und Fluor
  • Elementaranalysen von Zusätzen, wie Porosierungsmitteln, Schlacken sowie kohlehaltigen Zusatzstoffen
  • Thermische Untersuchungen (Simultanthermoanalyse, Dilatometer, Labortrocknung, Gradientenbrand)

Ihr Nutzen

Aus den Ergebnissen der Rohstoffanalyse erhalten Sie substanzielle Aussagen u. a.

  • zur Rohbruchfestigkeit und Trocknungsempfindlichkeit
  • zur Rissgefährdung beim Trocknen und Brennen
  • zu Ursachen von Produktfehlern
  • zur optimalen Brenntemperatur
  • zur Eignung der Rohmaterialien für unterschiedliche Produkte
  • zum Korrosionspotential des Rohmaterials sowie den zu erwartenden Emissionen während des Brandes
  • zur Rohstoffenthalpie für die Berechnung der Energiebilanz von Öfen