Lingl Logo

Katalysatoren

LINGL liefert Spezialabschneider, Handling-Technik sowie Spezialtrockner zur Herstellung von keramischen Katalysator-Körpern. Dabei unterscheiden wir zwischen grobporigen DeNOx-Wabenkörpern, die beispielsweise zur Entstickung von Abgasen aus Kohlekraftwerken verwendet werden, und den wesentlich feinporigeren Katalysatoren zur Reinigung von Benzin- und Dieselabgasen. Beide Typen werden auf unterschiedliche Art und Weise produziert. Da die Katalysatoren insbesondere im feuchten und getrockneten Zustand sehr empfindlich sind, muss auf besonders schonendes Handling geachtet werden. Auch die Trocknung der Wabenkörper darf nur auf eine spezielle Art erfolgen.

LINGL ist Partner im DeNOx-Netzwerk, einer Vereinigung namhafter deutscher Hersteller von Keramikanlagen, wobei jeder der Partner Spezialist auf seinem jeweiligen Gebiet ist. So können wir Ihnen eine komplette Anlage zur Herstellung hochwertiger Katalysatoren anbieten. Die einzelnen Partner des Netzwerks sind:

Fa. Eirich, HardheimAufbereiten und Mischen
Fa. ECT-Kema, GörlitzStrainen und Extrudieren
Fa. LINGL, KrumbachHandlingstechnik und Trocknung
Fa. Keramischer Ofenbau, Hildesheim Kalzinieren
  • Roboter-Stapelgreifer für Technische Keramik
  • Roboter-Stapelgreifer für Katalysatoren
  • Roboter-Stapelgreifer für Technische Keramik
  • Absaugeinrichtung für Technische Keramik
  • Foliereinrichtung für Katalysatoren
  • Stapelroboter für Katalysatoren
  • Kammertrockner für Katalysatoren
  • Entstapelroboter für Technische Keramik